FR  DE  EN  ES  PT
Thema Orte Personen
Staatsarchiv Wallis – Mediathek Wallis – Walliser Kantonsmuseen
Startseite | Forschungsförderung | Hilfe | Geschichte der Walliser Auswanderung | Die Bestände der Gemeinden

Die Bestände der Gemeinden

Die Bestände der Gemeinden bilden für die Walliser Auswanderung ebenfalls eine sehr interessante und oft unterschätzte Quelle. Unter den zahlreichen Beständen der Gemeinden listen wir hier zwei Beispiele auf, in denen eines oder mehrere für die Walliser Auswanderung signifikante Dokumente enthalten sind:

AC Sembrancher, P 841 Kantonale Erfassung der nach Übersee ausgewanderten Familien und Personen von Beginn an bis zum 31. Dezember 1871; neuer Wohnort […] 1872.

AP Hérémence Suppl. 2, R 16 Familienbuch der Pfarrei von Hérémence, mit Angabe der Verwandtschaft: zahlreiche genealogische Informationen, Geburten, Heiraten, Todesfälle, Auswanderung, usw. […]. 1930-2006.

Powered by 
 - Gehostet auf dem wissenschaftlichen Netzwerk Wallis VSnet
Musées Cantonaux, 4350 2016/3 2/7
Musées Cantonaux, 4350 2016/3 2/7
Département de l’Intérieur 356.26
Département de l’Intérieur 194.4.1
Musées Cantonaux, 4350 2016/3 2/7
Musées Cantonaux, 4350 2016/3 2/7